Ratgeber Recyclingpapier

Media

Am heutigen Samstag, 19. Mai, haben wir von 11 bis 16 Uhr auf der Konstanzer Marktstätte über Recyclingpapier informiert und unseren neuen Ratgeber verteilt. Unser Infostand war gut besucht, das Interesse der Passanten groß. Es fiel auf, dass zahlreiche Menschen sich der Papierproblematik nicht bewusst sind - schließlich gibt es Altpapiertonnen, und viele Haushalte recyceln fleißig.

Doch nur 20 % des in deutschen Büros verwendeten Papiers ist Recyclingpapier. Und der Verbrauch von Hygienepapier ist laut der Verbraucherzentrale zwischen 2004 und 2016 um 40 % gestiegen, wobei der Recyclingpapier-Anteil immer weiter zurückgeht. Mehr als 80 % der Zellstofffasern müssen importiert werden. Hinzu kommen Importe von Fertigprodukten aus Primärfasern. In anderen Industrieländern, aber zunehmend auch in den Schwellenländern, sieht es nicht besser aus. Papierverschwendung gehört damit zu den Hauptbeschleunigern der Waldvernichtung. 80 % aller Urwälder der Erde sind bereits zerstört, 40 % der verbleibenden Wälder akut bedroht. Mit den Wäldern geht eine enorme Arten- und Pflanzenvielfalt verloren. Nach Schätzungen des World Resources Institute leben etwa zwei Drittel aller Tier- und Pflanzenarten im Wald. Wälder sind zudem der Lebensraum von mehreren Hundert Millionen Menschen, die direkt im oder vom Wald leben.

Die Umwandlung von Wäldern in Plantagen trägt wesentlich zur fortschreitenden Entwaldung bei. Neben den Wäldern wird auch Ackerland zunehmend für die Anlage von Plantagen genutzt. Die Folge ist, dass Ackerland immer knapper wird, Millionen Menschen von ihren Ländereien vertrieben und auf der Suche nach Ackerland in neue Waldgebiete abgedrängt werden. Die Folgen der Waldvernichtung werden immer bedrohlicher: Bodenerosionen, Erdrutsche und Überschwemmungen nehmen in rasantem Tempo zu. Längst ist erwiesen, dass Urwaldzerstörung maßgeblich zum Klimawandel beiträgt. Nach Schätzungen werden zwischen 18 % und 25 % der weltweiten CO2-Emissionen durch die Waldvernichtung und deren Folgen verursacht.

Sie als Verbraucher haben die Macht, mit Ihrer Produktauswahl die Nachfrage zu bestimmen! In unserem Ratgeber haben wir aufgelistet, wo in Konstanz Sie Produkte aus Recyclingpapier kaufen und wo Sie auf Recyclingpapier drucken lassen können. Außerdem finden Sie darin wichtige Tipps und Hinweise, etwa diesen: Eine jährliche Steigerung von derzeit 20 % auf 50 % Recyclingpapier in deutschen Büros könnte einen Naturraum entlasten, der mit 229 Quadratkilometern knapp der Fläche des Bodensees entspricht. Verwenden Sie deshalb Produkte, die den Blauen Engel tragen! Das Umweltzeichen garantiert die höchsten Standards: Die Podukte bestehen aus 100 % Altpapier und erfüllen alle technischen Normen.

Machen Sie mit und schützen Sie unsere Wälder!

 

Publikationen