Mitmachen!

Media

Die Umwelt braucht Ihre Unterstützung!

Bei Greenpeace Deutschland engagieren sich mehr als 4.500 ehrenamtliche Aktivisten – doch es sind nie genug: Werden auch Sie aktiv für den Umweltschutz, verstärken Sie unser Team in Konstanz! Greenpeace bietet ein breites Spektrum an Mitmachmöglichkeiten, und es gibt bei uns immer viel zu tun. Sie können z. B.

  • unsere kreativen Infostände planen oder unterstützen
  • mit Bannern protestieren gehen
  • Unterschriften sammeln
  • Videos drehen, Fotos machen
  • Aktionsmaterial entwerfen und herstellen
  • die Pressearbeit unterstützen
  • Vorträge (z. B. an Schulen) halten
  • eigene lokale/regionale Kampagnen starten (z.B. Kopiergeschäfte auf Recyclingpapier umstellen)
  • und vieles mehr, jeder wie er mag.

Wir arbeiten zu den Themen:

  • Klima & Energie (CO2, Energiewende, Atomkraft, Kohle, Arktisschutz, Fracking)
  • Meere (Überfischung, Walschutz)
  • Wälder (Regenwaldschutz, naturnahe Waldnutzung, Palmöl, Recyclingpapier)
  • Nachhaltige Landwirtschaft (Gentechnik, Gift in unserer Kleidung, Bienenschutz).
  • TTIP (Schutz unserer Lebensmittel- und Umweltstandards)

Grundsätzlich ist keinerlei Vorwissen erforderlich - Greenpeace bietet seinen Mitgliedern ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm an. Wichtig ist nur der gemeinsame Wunsch, sich aktiv für die Umwelt einzusetzen! Jeder kann sich nach seinen Möglichkeiten einbringen, feste Verpflichtungen gibt es nicht.

Wer wir sind und wie Sie uns kennenlernen

Wir sind eine nette, bunt gemischte Gruppe und freuen uns über jede/n neue/n Mitstreiter/in aus Konstanz und Umgebung - egal, welcher Herkunft, Profession, Konfession oder welchen Alters! Gemäß den Grundsätzen von Greenpeace arbeiten wir gewaltfrei, parteipolitisch unabhängig und international orientiert. Wir Ehrenamtlichen-Gruppen leisten einen wichtigen Teil der Greenpeace-Öffentlichkeitsarbeit und bringen unsere Anregungen in die deutschlandweite Themen- und Kampagnenarbeit ein. Auch die lokale Pressearbeit und kampagnenbezogene Recherchen gehören zu unserer Arbeit.

Unsere Aktionen finden meist am Wochenende statt. Außerdem treffen wir uns 14-tägig (immer in den geraden Kalenderwochen) am Donnerstagabend um 19 Uhr in unserem Büro zum gemeinsamen Plenum, wo wir über Neuigkeiten zu unseren Umweltthemen diskutieren, unsere nächsten Aktionen planen etc. Sie sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen!

Unser Büro finden Sie hier. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns auf Sie!

Wie Sie uns sonst noch unterstützen können

Auch wenn Ihre Freizeit knapp bemessen ist, können Sie uns unterstützen: Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken, und helfen Sie mit, unsere Arbeit bekannter zu machen. Sie finden uns auf Facebook, Twitter, Flickr und Youtube. Liken Sie unsere Beiträge und verbreiten Sie sie in Ihren Netzwerken: www.facebook.com/greenpeacebodensee, https://twitter.com/greenpeaceKN, www.flickr.com/photos/greenpeacede, www.youtube.com/user/GreenpeaceEhrenamt

Machen Sie mit bei unseren bundesweiten und internationalen Online-Aktionen. Die finden Sie regelmäßig auf der Website von Greenpeace Deutschland: www.greenpeace.de. Oder starten Sie Ihre eigene Kampagne in unserer Mitmach-Community www.greenaction.de. Dort sind schon fast 30.000 User gegen Umweltzerstörung aktiv.

Greenpeace nimmt kein Geld von Konzernen, Parteien oder vom Staat. Das Engagement der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Greenpeace-Mitglieder ermöglichen ausschließlich private Spender und Fördermitglieder durch ihre finanzielle Unterstützung. Infos dazu, wie Sie die Aktivitäten von Greenpeace finanziell unterstützen können, finden Sie hier.