Machen statt kaufen!

Media

Die internationale #MakeSmthng Week ist eine Woche voller spannender Events, deren Ziel es ist, Konsum durch eigenes Handeln zu ersetzen. In dieser Woche gibt es auf der ganzen Welt Mitmach-Tage, an denen kreative, innovative und einzigartige Alternativen zum (Weihnachts-)Einkaufen vorgestellt werden.

Im Rahmen dieser Woche haben wir am heutigen Samstag, 9. Dezember, im Café Mondial Konstanz e. V. fleißig Weihnachtsgeschenke upgecycelt. Wir wollen damit zu einer Kultur beitragen, in der Kreativität, Erfahrung und Wissen mehr geschätzt werden als immer neue Besitztümer. Wir wollen Ressourcen schonen und selbst aktiv werden. Wir wollen Weihnachtsgeschenke selbst basteln oder uns selbst und der Umwelt ein Geschenk machen.

Vielen Dank an alle Helfer und Besucher, die diesen tollen Tag möglich gemacht haben! Angesichts des großen Erfolgs wird es sicher schon vor dem nächsten Advent eine Neuauflage geben. Mit dabei waren die BUND-Jugend des BUND für Umwelt und Naturschutz Konstanz (Korkstempel), das PETA2-Streetteam Bodensee (veganes Kochen), Doris Künzel vom Café Mondial (Papierperlen), Barbara Baumgart (Morsbags) und Greenpeace Bodensee (Bienenwachstücher).

Jeder kann ein Zeichen setzen: Es geht nicht darum, wie groß die einzelnen Schritte sind; es geht darum, wie viele Menschen einen kleinen Schritt in die gleiche Richtung machen. Macht etwas selbst! Kauft nichts!